Working Equitation Deutschland e.V.


Bericht von Vera Fuhrmann

Vier Tage Spitzensport in perfekter Kombination mit Stimmung und Emotionen bot die Working Equitation mit Prüfungen der Klassen L, M und S. Die ersten spannenden Entscheidungen in der Teilprüfung Dressur wurden bereits am Donnerstag ausgetragen. Dabei hatten die deutschen Reiter des internationalen Starterfeldes die Nase vorn.

Weiterlesen


2. Max Benz Working Equitation Cup
„Lost Brezl“ (Ring nicht getroffen)

Vom 12.5.2017-14.5.2017 luden als Veranstaltungsleitung Arnaud Petit und Judith Gradl zum 2. Mal (nach 2015 auf Gut Aichet) zu einem Working Equitation Turnier ein. Und auch dieses Mal hatten sie sich viel vorgenommen. Weiterlesen


Liebe Jugendliche, liebe Trainer und Eltern der Jugendlichen,

wir würden gerne eine Jugendmannschaft zusammenstellen, die in der Lage ist international auf einer EM oder WM zu starten.
Die Jugendlichen, die an einer EM oder WM teilnehmen möchten, müssen den Anforderungen der Klasse M entsprechen.
Alle Jugendlichen mit den begleitenden Trainern und Eltern, die Lust haben sich dieser spannenden Aufgabe zu widmen, sind gebeten, an der  Working Equitation DM 2017 (Jugend Kl. L oder höher) teilzunehmen.

Weiterlesen

Menu Title